Aktuelles


Der Weg ins rauchfreie Leben ...

... wenn nicht jetzt, wann dann? Das Institut für Hausarztmedizin führt regelmäßig Kurse zur Raucherentwöhnung durch. Weitere Informationen finden Sie unter Rauchfrei-Programm

Informationsveranstaltungen zum Rauchfrei-Programm jeweils von 18 bis 19.30 Uhr im Lehrgebäude des Universitätsklinikum Bonn - eine Anmeldung ist nicht erforderlich:

                • Mittwoch, 17. Januar .2018
                • Mittwoch, 16. Mai 2018
                • Mittwoch, 19. September 2018


Termine für 2017


"Brückensymposium" am 06. Dezember 2017 von 16 bis 19.30 Uhr zu: Die letzte Phase des Lebens - Programm und Anmeldung


Fit für die Praxis: Tag der Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung Allgemeinmedizin am 06. Dezember 2017 von 9 bis 17 Uhr zu: Die letzte Phase des Lebens


Save the Date - Termine für 2018


Qualitätszirkel (jeweils mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr im Seminarraum 6 und 7, Lehrgebäude, UKB)

              • Mittwoch, 18. April 2018
              • Mittwoch, 04. Juli 2018
              • Mittwoch, 10. Oktober 2018

Brückensymposium im Dezember 2018 am Dies Academicus, voraussichtlich am 05.12.2018





Forschungsförderung 2016 für das IfH von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.


Das Projekt „Barriereabbau in der hausärztlichen Demenzdiagnostik für Menschen mit Migrationshintergrund (BaDeMi)“ wurde eingereicht von Dr. med. Johannes Just, MPH Rieke Schnakenberg, Prof. Dr. oec. troph Eva Münster und Prof. Dr. med Klaus Weckbecker. Ziel des Projekts ist es, durch eine wissenschaftlich fundierte und praktisch bedeutsame Informationsintervention bei Hausärzten/innen, Medizinischen Fachangestellten, Patienten/innen und deren Angehörigen Barrieren in der Demenzdiagnostik und Demenzversorgung abzubauen. Das Projekt wird mit einem Betrag von 154.326 € gefördert. Wir danken der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und freuen uns auf das Projekt. Mehr Informationen finden Sie: Hier



Kennen Sie schon die DEGAM-Famulaturbörse für Hausärzte und Medizinstudierende ...



... oder die Famulaturbörse auf der praktischArzt-Seite?


Bericht über den aktuellen Cochrane Review zum Thema Fatique.



Probanden gesucht für die SERT-fMRT Studie - weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Poster


Wichtige Hinweise für Schwangere im Medizinstudium siehe Flyer


Änderung zu den Fördervoraussetzungen für die Weiterbildung zum Facharzt / zur Fachärztin für Allgemeinmedizin (Hausarzt / Hausärztin) durch die KV Nordrhein: ab sofort ist eine flexiblere Gestaltung der Weiterbildungszeit möglich. Weitere Informationen siehe unter: Förderprogramm Allgemeinmedizin KVNO


Das IfH ist stolz auf den ersten Cochrane-Review unseres Mitarbeiters Dr. Martin Mücke zum Thema "Fatique" - siehe Cochrane Review

Fotos:

Bilder zum 6. (Land-)Tag der Fortbildung in der Weiterbildung Allgemeinmedizin am 17. Juni 2015 im Bürger- und Kulturzentrum in Windeck-Schladern



Impressionen der Abschlusskonferenz der PräNosInAA-Studie (gefördert durch das BMG)




Weitere Informationen:



Hilfestellung zum Blockpraktikum im PDF-Format als Download verfügbar:
Auf den Seiten des Blockpraktikums wurde eine Hilfestellung zum Blockpraktikum im PDF-Format zum Download bereitgestellt. Link


Die Anzahl der Stipendienplätze bei der KV Nordrhein wurde auf 100 erhöht. Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Portal für den wissenschaftlichen Nachwuchs:
Im Namen des Forschungsdezernats möchte wir Sie gern auf das Portal für den wissenschaftlichen Nachwuchs aufmerksam machen, das kürzlich auf den Internetseiten der Universität Bonn freigeschaltet wurde. Das Portal bietet ein umfassendes Informationsangebot für Doktorand(inn)en und Postdocs aller Fächer (einschließlich Medizin): von Möglichkeiten der Forschungsfinanzierung über Promotions- und Habilordnungen bis zu aktuellen Ausschreibungen der Graduiertenschulen. Sie erreichen das Portal über http://promotion.uni-bonn.de (deutsche Version) oder http://phd.uni-bonn.de (englische Version).


Website des Kompetenzverbundes Allgemeinmedizin NRW:
Der am 01.02.2012 gegründete Kompetenzverbund Allgemeinmedizin hat sich das Ziel gesetzt, die Allgemeinmedizin in Lehre, Forschung, Fort- und Weiterbildung zu stärken.
Die allgemeinmedizinischen Abteilungen der Universitäten Aachen, Bochum, Bonn, Düsseldorf, Duisburg/Essen, Köln und Münster gehören dem Verbund an.
Weitere Infos dazu finden Sie unter folgendem Link: http://www.allgemeinmedizin-nrw.de


Webseite der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin e.V. (GHA e.V.): www.gha-info.de



Webseite der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM): www.degam.de

Ein Artikel aus der "forsch" zum Thema "Herausforderung für angehende Hausärzte":
Ständig neue Patienten und Symptome. Über die Vielfalt einer Hausarztpraxis. Hier können Sie sich den Artikel im PDF-Format herunterladen-


Der Direktor des Instituts für Hausarztmedizin Prof. Doktor Weckbecker in einem Interview mit dem Online-Magazin demo-online.de:
Ein interessantes Interview zu dem Thema Hausärztemangel des Online-Magazins demo-online.de mit dem Leiter des Instituts für Hausarztmedizin, Herrn Prof. Doktor Weckbecker können Sie hier nachlesen.