Besucherinformationen


..

Ihr Besuch bei der Gerinnungsambulanz


..
Sie können in diesem Abschnitt mehr über den Ablauf Ihres Besuchs erfahren und unter anderem erfahren, welche Informationen wir von Ihnen benötigen.
Untenstehend können Sie Informationen zu den Anamnesefragen erhalten (Fragen, die vor der Untersuchung gestellt werden) und weiterhin den Ablauf eines typischen Besuchs einsehen.
..
Schritt 1: Anmeldung
Zunächst werden Sie in unserem Sekretariat aufgenommen. Hier werden zunächst bürokratische Formalitäten geregelt (Aufnahme der Versicherungsinformationen, der Überweisung Ihres Arztes). Sie erhalten dann einen Anamnesebogen ­ eine Selbstauskunft ­ in der wir einige Informationen über Ihr Leiden abfragen, die später bei der Behandlung hilfreich sind.

Schritt 2: Untersuchung
Sie werden aufgerufen. Zunächst wird Ihnen der behandelnde Arzt einige Fragen stellen, basierend auf den Angaben, die Sie zuvor auf dem Anamnesebogen getätigt haben.
Weiterhin wird Ihre medizinische Vorgeschichte besprochen, insbesondere ob erbliche Gerinnungsstörungen in Ihrer Familie vorliegen und welche Medikamente Sie nehmen. Es erfolgt weiterhin eine Blutabnahme. Außerdem wird es für Sie noch die Möglichkeit geben, Fragen zu klären und Dinge anzusprechen, die Sie interessieren.
..
..
..
..

Änderungsdatum: 17.10.2017