Blutspendedienst und DKMS: Gemeinsam gegen Blutkrebs









Alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Die einzige Chance auf Heilung ist bei vielen Patienten eine Stammzellspende.
Ab sofort haben Spender die Möglichkeit, sich im Blutspendedienst des UKB als möglicher Stammzellspender bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) anzumelden. Dazu wurde ein gesonderter Registrierungsplatz eingerichtet..

...mehr auf dieser Seite unter "Für weitere aktuelle NEWS"

UKB-Nachrichten

Telefonzentrale +49 (0)228 287 0

Am Magnetresonanztomografen: Prof. Dr. Bernd Weber (links) und Alexander Niklas Häusler vom Center for Economics and Neuroscience der Universität Bonn. (c) Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Was ist belohnender: Fußballtor oder Geldgewinn?

Zwei Spieler einer Mannschaft sind vor dem gegnerischen Tor - der Angreifer muss eine Entscheidung treffen: Den Ball zum Teamkollegen spielen oder sofort schießen? Was bei solchen Spielverläufen und beim Erzielen eines Tores im Gehirn passiert, ähnelt sehr stark den Vorgängen und dem Belohnungsablauf bei Geld-Gewinnspielen. Das haben Forscher der Uni Bonn und des Uni-Klinikums Bonn herausgefunden.
mehr...

Dr. Dieter Schoepf von der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Bonn. (c) Foto: privat

Gefangen im negativen Selbstbild

Für chronisch depressive Menschen gibt es eine Psychotherapie als Ergänzung oder Alternative zu Medikamenten. Das sogenannte CBASP-Verfahren stellt das gestörte Zusammenspiel des Betroffenen mit seiner Umwelt in den Vordergrund. Neben dem Einzelsetting bietet das Uni-Klinikum Bonn die wichtigsten einzuübenden Techniken als Wahlleistung jetzt stationären Patienten auch in der Gruppentherapie an.
mehr...

„InnenAnsichtenDemenz“: Wanderausstellung kommt ans Uni-Klinikum Bonn; © Angelika Furth

Gefühlswelt bei Demenz in Wort und Bild

Die Wanderausstellung „InnenAnsichtenDemenz“ kommt auf den Bonner Venusberg. Mit Bildern und Texten nähern sich die Künstlerinnen Elisabeth Schroeder-Solf und Angelika Furth der Gefühlswelt von an Demenz erkrankten Menschen gedanklich an. Interessierte können die kostenlose Ausstellung vom 15. April bis 14. August in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Bonn besuchen.
mehr...

Im Niedrigdosis-CT: Radiologe Dr. Michael Meier-Schroers ist einer der Ansprechpartner für Hochrisikopatienten, die an der Studie zum Lungenkrebs-Screening teilnehmen. © Rolf Müller / UK Bonn

Lungenkrebs-Früherkennung für langjährige Raucher

Das Uni-Klinikum Bonn bietet jetzt eine Untersuchung zur Früherkennung von Lungenkrebs an. Das Screening wird im Rahmen einer Studie mittels Computertomographie und Magnetresonanztomographie durchgeführt. Das in Deutschland einmalige Projekt richtet sich an aktive oder ehemalige Raucher im Alter zwischen 50 und 70 Jahren, die über viele Jahre mehrere Zigaretten pro Tag konsumiert haben.
mehr...

MERS-Virus weiter verbreitet als angenommen

Das MERS-Virus scheint weiter verbreitet zu sein als nach offiziellen Fallmeldungen angenommen. Das belegt eine internationale Studie unter Federführung der Universität Bonn und des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung. Demnach verläuft vermutlich der größte Teil der Infektionen ohne schwere Krankheitssymptome. Ursprünglich ging man dagegen von einer Sterblichkeitsrate von bis zu 30 Prozent aus.
mehr...

Giftnotrufzentrale

Telefonische Hilfe rund um die Uhr
+49 (0)228 19240
mehr...

Notfallzentrum Bonn

24 Stunden Notfallversorgung am UKB
+49 (0)228 287 12000
mehr...

International Medical Service


get more information...

CIO


mehr

Blutspendedienst


mehr...

Anfahrt und Lageplan


Anfahrt