Über uns




Die Abteilung Patientenmanagement umfasst die bisher eigenständigen Bereiche Sozialdienst und Care und Case Management und ist organisatorisch als Stabsstelle der Ärztlichen Direktion zugeordnet. Das gemeinsame Anliegen ist die pass genaue Organisation der nachstationären Versorgung für die Kliniken und Patienten. Hierauf haben die Versicherten im Rahmen des Versorgungsmanagements einen gesetzlichen Anspruch.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Patientenmanagement arbeiten in Teams in den jeweiligen Kliniken oder Zentren. Durch den Zusammenschluss kann die Expertisen von Sozialer Arbeit und Pflegekompetenz für alle Bereiche des Klinikums und die Patienten- und Angehörigenberatung zur Verfügung gestellt und optimiert werden.

Das Patientenmanagement greift hierbei die Fragestellungen der Patientinnen und Patienten auf, entwickelt entsprechende Hilfen und trägt zu einer angemessenen Lösung bei. Hierbei werden die geplante Verweildauer und die medizinischen Voraussetzungen berücksichtigt. Bei Bedarf wir an eine Fachberatungsstelle oder sonstige Institutionen vermittelt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Patientenmanagements arbeiten interdisziplinär mit allen Berufsgruppen zusammen und sind feste Ansprechpartner für Patienten während dem stationären Aufenthalt, sowie für Medizin, Pflege, Physiotherapie, etc..

Alle Mitarbeiter des Patientenmanagements unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.