Museumsrundgang 6


Eine Bibliothek mit dem Sammlungsschwerpunkt 1846 bis 2000 unfaßt zur Zeit
mehr als 3500 Bände. Zusammen mit der Ausstellung bildet sie den Hintergrund,
um die Geschichte des Fachs Anästhesiologie weiter aufzuarbeiten. So bietet
das Museum neben einem Konferenzraum für Forschungsarbeiten zwei Studier-
zimmer mit PC und Internetanschluss an.






nächste Seite