Care und Case Management


df


Das Hauptziel des Case Managements ist, alle Abläufe bei der Behandlung von Patienten aus einer Hand zu koordinieren und so eine optimale und lückenlose Versorgung für den Patienten zu ermöglichen. Dabei arbeitet das Case Management interdisziplinär mit allen Berufsgruppen zusammen und ist fester Ansprechpartner für den Patienten vor, während und nach dem stationären Aufenthalt sowie für Ärzte, Pflege, Physiotherapeuten, Sozialarbeiter, etc.

Am Universitätsklinikum Bonn ist ein individuelles Case Management in den einzelnen Kliniken unter Berücksichtigung der heterogenen Strukturen des UKB aufgebaut.

Aufgaben, Schwerpunkte und Verantwortungsbereiche:
• Aufnahmeplanung/Terminierung
• Bettenkoordination
• Einschätzung des Hilfebedarfs eines Patienten
• Organisation poststationärer Versorgung
• Entlassungsplanung
• Netzwerkbildung zu anderen Einrichtungen