Sanktionslistenprüfung



Die Europäische Gemeinschaft hat auf der Grundlage von Resolutionen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen bestimmte Verordnungen (EG-VO Nr. 881/2002 und 2580/2001) erlassen, die der Bekämpfung des Terrorismus dienen. Die fachliche Zuständigkeit für diesen vorgeschriebenen Sanktionslistenabgleich von Geschäftspartnern liegt bei der Stabsstelle Interne Revision, die diese Aufgabe in Anwendung der Software SAP-GTS erfüllt.

Mit der Sanktionslistenprüfung werden Geschäftspartneradressen mit den Adressen der jeweils relevanten Sanktionsliste abgeglichen. Vom Grundsatz unterliegen alle natürlichen und juristischen Personen, von denen Leistungen bezogen werden, einer Prüfung, wobei Mitarbeiter/innen von dieser Prüfung ausgeschlossen werden. Damit letzteres Ausschlusskriterium in jedem Fall greift, geben sie daher immer Ihren Beschäftigtenstatus an, sofern Sie als Mitarbeiter/in als Nebentätigkeit weitere Leistungsbeziehungen zum UK Bonn pflegen oder im Vorfeld einer Liefer- oder Leistungsvereinbarung mit dem UK Bonn stehen.




Weiterführende Links*

*) Hinweis: Auf die Inhalte von externen Webseiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.