Bonner Universitätsfest erstmals im Telekom Dome
Prof. Dr. Andreas Pinkwart hält die Festrede



Am kommenden Wochenende verabschiedet die Universität Bonn den Jahrgang 2016/2017 mit einer festlichen Absolventenfeier. Erstmals findet das Event in diesem Jahr nicht auf der Hofgartenwiese, sondern im Telekom Dome im Bonner Stadtteil Duisdorf statt. Erwartet werden dort am Samstag, 1. Juli 2017, um 10 Uhr 832 Teilnehmerinnen und 317 Teilnehmer – insgesamt also 1.149 und damit 11 mehr als im Vorjahr –, die in Anwesenheit von Freunden, Verwandten und Dozenten ihre Urkunden erhalten und dabei Talar, Barett und die Farben ihrer Fakultät tragen.

Am Abend lädt die Universität ihre Angehörigen und alle Bürger zum Universitätsball in das Maritim-Hotel Bonn. Rund 2.000 Ballbegeisterte werden erwartet – ein neuer Besucherrekord. An der Abendkasse sind für Kurzentschlossene noch Flanierkarten erhältlich.

Rektor Prof. Dr. Michael Hoch wird die Teilnehmer der Absolventenfeier begrüßen. Ein Grußwort spricht Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan. Den Festvortrag hält in diesem Jahr Rektor der Leipzig Graduate School of Management, Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Der Wirtschaftswissenschaftler ist Alumnus der Universität Bonn und war von 2005 bis 2010 stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Für den Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) wird der AStA-Vorsitzende Simon Merkt sprechen. Für die Absolventen wird sich Frederik Brand, Katholisch-Theologische Fakultät, an die Festversammlung wenden.

Im Rahmen des Universitätsfests wird außerdem der Lehrpreis der Alma mater vergeben. Der Preis bringt die Wertschätzung der Universität für forschungsgeleitete Lehre zum Ausdruck. Die Preise werden von Prorektorin Prof. Dr. Karin Holm-Müller übergeben.

Das Rektorat hatte vor geraumer Zeit beschlossen, dass das Bonner Universitätsfest 2017 aufgrund bevorstehender Bauarbeiten an der Universitäts-Tiefgarage in den Telekom Dome im Bonner Stadtbezirk Hardtberg verlegt wird. Dies verändert zwar den Rahmen der Feierlichkeiten, für die Absolventen und ihre Freunde und Angehörigen soll es aber eine ebenso würdige und eindrucksvolle Abschlusszeremonie zum Ende der Studienzeit werden, wie in den vergangenen zwölf Jahren.

Gottesdienst am Vorabend

Bereits am Freitag, 30. Juni, laden die Hochschulgemeinden alle Absolventen mit ihren Eltern, Verwandten, Freunden und Professoren zu einem ökumenischen Gottesdienst um 18:15 Uhr in der Schlosskirche im Uni-Hauptgebäude ein.

Weitere Informationen:
www.universitaetsfest.uni-bonn.de


Hinweis für die Redaktionen: Die Medien sind zur Absolventenfeier herzlich eingeladen. Um Akkreditierung wird gebeten (E-Mail: kommunikation@uni-bonn.de).


Kontakt:
Sandra Gesell
Koordinatorin für das Universitätsfest
Telefon: 0228/73-3075
E-Mail: universitaetsfest@uni-bonn.de
WWW: http://www.universitaetsfest.uni-bonn.de



Bilder:
Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Bonner Universitätsfest
Eine Absolventin erhält im Rahmen der Absolventenfeier Ihre Urkunde.
Foto: Volker Lannert/Uni Bonn
https://cams.ukb.uni-bonn.de/presse/pm-163-2017/images/uni_vl_unifest_4x3.jpg
--------------------------------------------------------------
Dezernat 8
Hochschulkommunikation

Leitung: Dr.Andreas Archut
Tel.: 0228/73-7647
Fax: 0228/73-7451
kommunikation@uni-bonn.de
Internet: www.uni-bonn.de
Meinhard-Heinze-Haus
Poppelsdorfer Allee 49
53115 Bonn