Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) wird für seine herausragende medienübergreifende Patientenansprache geehrt.
Patientenkolloquium gewinnt Health Media Award




  • Am 27. Juni 2014 wurde im Hotel KAMEHA GRAND BONN zum siebten Mal der Health Media Award verliehen.
  • Einer der diesjährigen Preisträger ist das Universitätsklinikum Bonn für sein Patientenkolloquium „Uni-Medizin für Sie – Mitten im Leben“. Ausgezeichnet wurde, dass das Universitätsklinikum Bonn mit der Serie neue Maßstäbe in der crossmedialen innovativen Patientenkommunikation setzt.
  • Dank der breiten positiven Resonanz wird das Projekt auch 2015 fortgesetzt.


Der Health Media Award in der Kategorie „Unternehmenskommunikation“ ging in diesem Jahr an das Universitätsklinikum Bonn für sein Patientenkolloquium „Uni-Medizin für Sie – Mitten im Leben“. Der „Oscar“ der Gesundheitsbranche zeichnet bereits seit 2008 jährlich herausragende Leistungen im Kommunikationsbereich aus. „Wir freuen uns außerordentlich über diesen Preis. Er zeigt, dass wir im Umgang mit Patienten auf dem richtigen Weg sind“, bedankt sich Magdalena Nitz, Leiterin der Unternehmenskommunikation und Medien. „Effektive Kommunikation mit dem Patienten steigert nicht nur das Vertrauen in uns. Es bildet auch die Informationsbasis für gute Entscheidungen.“

Die monatliche Informationsreihe des UKB wurde 2013 mit der Zielsetzung ins Leben gerufen, Patienten über neue Forschungsergebnisse und interdisziplinäre Behandlungsmethoden sowie aktuelle Therapieformen aufzuklären. Dieses umfassende mediale Konzept sorgte nicht nur regelmäßig für volle Hörsäle mit bis zu 300 Teilnehmern. Es überzeugte auch die Jury des Health Media Awards. „Das UKB hat offensichtlich ein anerkanntes Beispiel für moderne Patientenkommunikation geliefert und einen entscheidenden Beitrag nicht nur für Information und Aufklärung, sondern vor allem für den Dialog mit dem Patienten geleistet“, sagt der Initiator Professor Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKB.

Das Besondere daran: die medienübergreifende Patientenansprache. Über Social-Media-Kanäle und eine umfangreiche Kooperation mit dem Bonner General-Anzeiger sowie Informationsmaterialien in Praxen und Kliniken werden die Patienten nicht nur informiert. Sie haben auch die Chance, bereits vorab ihre Fragen per E-Mail an die Referenten zu stellen. Im Nachgang wird die Veranstaltung als Video-Podcast online zur Verfügung gestellt.

Auch 2015 wird das Projekt fortgesetzt: Jeden dritten Donnerstag im Monat referieren ab 18 Uhr zwei Mediziner aus dem UKB oder den umliegenden Praxen über aktuelle medizinische Themen. Nach der Veranstaltung stehen diese und weitere Klinikärzte beim „Get together“ in der Lobby für Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet auf dem Venusberg statt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Magdalena Nitz
Leiterin Unternehmenskommunikation und Medien
Telefon: 0228/287-13457,
E-Mail: magdalena.nitz@ukb.uni-bonn.de

Bilder:
Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

Unternehmenskommunikation freut sich über Health Media Award
© Rolf Müller / UK Bonn
http://www.ukb.uni-bonn.de/KommZen/Aktuell/Unternehmenskommunikation_freut_sich_ueber_Health_Media_Award.jpg