30.05.2014: Kostenlose Beratung und Workshops zu Rückenschmerzen am Universitätsklinikum Bonn
Kostenlose Beratung und Workshops zu Rückenschmerzen am Universitätsklinikum Bonn


...
Am Dienstag, den 3. Juni 2014, bietet das Universitätsklinikum Bonn anlässlich des bundesweiten Aktionstages gegen den Schmerz Beratung und Workshops zum Thema Rückenschmerzen an.
„Bei Rückenschmerzen müssen nicht immer gleich Medikamente genommen werden, die regelmäßig Nebenwirkungen verursachen“, sagt Dr. Stefan Weber, Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin. „Eine gute Vorbeugung und nicht-medikamentöse Therapieansätze reichen in einfachen Fällen oft schon aus.“

Interessenten können sich von 11 bis 13 Uhr an einem Stand vor der Schmerzambulanz der Klinik für Anästhesiologie (Gebäude 369) von Schmerzexperten beraten lassen. Um 11 und 12 Uhr finden Workshops zur Entspannungstherapie nach Edmund Jacobson statt. Um 11:10 und 12:30 Uhr bietet das Universitätsklinikum Seminare zu einem neuartigen Elektrostimulationsverfahren, der „Small Fiber Matrix Stimulation“ an.

Mit speziellen Matrixelektroden und einem neuartigen Stimulationsmuster werden Nerven in den oberen Hautschichten stimuliert, was eine nachwirkende Schmerzhemmung auslöst. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Laut der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. (DGSS) leiden in Deutschland rund acht Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Auf Initiative der DGSS finden am 3. Juni das dritte Mal in Folge in 250 Praxen, Kliniken und Apotheken Aktionen, Infotage und Vorträge statt. Als Extra-Service stehen mehrere Dutzend Schmerztherapeuten den Patienten von 9 bis 18 Uhr in einer kostenlosen Telefon-Hotline Rede und Antwort: 0800/1818120.

Das Universitätsklinikum Bonn nimmt die Interessen von Schmerzpatienten sehr ernst. Im Februar 2014 wurde daher das Interdisziplinäre Schmerzboard (ISB) gegründet, das die Expertise verschiedener Fachrichtungen vereint. Eine Terminvereinbarung ist möglich unter: 0228/287-14148.

Kontakt:
Priv. Doz. Dr. med. Stefan Weber DESA
Geschäftsführender Oberarzt , Leiter Schmerzmedizin
Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn
Telefon: 0228-287-14114
E-Mail: Stefan.Weber@ukb.uni-bonn.de