Schülerinnen schnuppern Klinik-Luft
Am „Girls‘ Day“ erleben Zehntklässlerinnen Klinik-Alltag




Am 22. April ist „Girls‘ Day“, der deutschlandweite Berufs-Informationstag für Mädchen. Erneut lädt die Bonner Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Schülerinnen des Erzbischöflichen St. Josef-Gymnasiums in Rheinbach ein.


Diesmal nutzen 21 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10 die Chance, den Arbeitsalltag in einem großen Krankenhaus kennen zu lernen. In der Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Bonn gucken sie OP-Schwestern, Anästhesiepflegern, Medizinisch-technischen Assistenten (MTA), Physiotherapeuten und Ärzten bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter. „Wir haben für die Mädchen wieder ein interessantes Programm zusammengestellt“, sagt Oberarzt Dr. Michael Windemuth. Es gibt Einblick in sieben Bereiche der Klinik wie dem Interdisziplinären Notfallzentrum, der Röntgenabteilung, OP-Abteilung, Intensivstation, Narkose und Physiotherapie. „Wir freuen uns sehr auf die erfahrungsgemäß höchst interessierten Mädchen“, sagt der langjährige Organisator der Aktion.

Kontakt:
Dr. Michael Windemuth
Universitätsklinikum Bonn, Klinik für Unfallchirurgie
Telefon: 0228/287-15109
E-Mail: michael.windemuth@ukb.uni-bonn.de