Deutschlandweit neues Bachelor Top-Up-Programm für Pflegekräfte
Am Uni-Klinikum Bonn gibt es jetzt für Pflegekräfte eine akademische Ausbildung als Weiterbildungsmöglichkeit.




In Bonn bietet sich jetzt für Pflegekräfte eine akademische Ausbildung mit staatlich anerkanntem Abschluss als neue Weiterbildungsmöglichkeit. Der in Deutschland einzigartige Aufbaustudiengang „Bachelor (Hons) Nursing Studies“ wird ab dem Wintersemester 2015 am Universitätsklinikum eingeführt.

Zum jetzigen Zeitpunkt hat circa ein Prozent der professionell Pflegenden in Deutschland einen Bachelorabschluss - im Hinblick auf die Verbesserung und Forschung im Pflegebereich ein deutlich zu geringer akademischer Hintergrund. Doch dagegen wird etwas getan. In Kooperation mit dem University College of Cork, Irland bietet das Universitätsklinikum Bonn bundesweit ab dem Wintersemester 2015 einen Aufbaustudiengang für Pflegende an, die ihre Berufsausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen haben:  Der „Bachelor (Hons) Nursing Studies“ - ein in Deutschland einzigartiges Studienprogramm, denn Top-Up-Programme sind kaum verbreitet. „Zum ersten Mal bietet sich den Pflegekräften die Möglichkeit, ihre Erfolge der abgeschlossenen Pflegeausbildung in das weiterführende Studium einzubringen und die Vorzüge internationaler Kooperation zu genießen“, sagt Maria Hesterberg, Leiterin des Bildungszentrums am Universitätsklinikum Bonn. Innerhalb eines Jahres kann hier der akademische Grad des “Bachelor (Hons) Nursing Studies (Germany)” erworben werden.

Im Zusammenhang mit der intensiven Zusammenarbeit zwischen dem Kollegium der “School of nursing and midwifery” am University College of Cork (UCC) und der Pflegedirektion des Universitätsklinikums Bonn wurden die großen Potentiale eines Bachelor of Science-Studiengangs für bereits examinierte Pflegende erkannt. Am UCC kann man schon auf eine langjährige Erfahrung mit einem ähnlichen Programm blicken: Nach der Umstellung der irischen Pflegeausbildung auf ein universitäres System ist am UCC ein Weiterqualifizierungsprogramm entwickelt worden, das an der traditionellen Ausbildung anknüpft und den Pflegenden die Möglichkeit gibt, den ersten akademischen Grad des Bachelor of Science (Hons) Nursing Studies zu erwerben.

Aufgrund der EU-Richtlinien und der Richtlinien in NRW findet der Abschluss „Bachelor (Hons) Nursing Studies (Germany)“ volle Anerkennung und berechtigt zu weiterführenden Studien, im Sinne eines Masterstudienganges oder darauf aufbauender Promotion. Im Hinblick auf die Anforderungen und Bildungsbedarfe der Gesundheits- und Krankenpfleger/innen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen ist dieses Programm sehr studentenzentriert und an vielen Stellen auch studentengeleitet angelegt. „Wir möchten jedem/r Pflegenden eine praxisorientierte und wissenschaftlich gestützte Zukunft ermöglichen“, so Hesterberg.

Der Studiengang ist bundesweit für alle Interessierten offen. Bewerbungsschluss ist der 28.02.2015. Weiterführende Informationen und Anmeldungen unter maria.hesterberg@ukb.uni-bonn.de