Regenbogenfahrer besuchen die Uni-Kinderklinik




Die diesjährige Regenbogenfahrt der Deutschen Kinderkrebsstiftung – eine jährlich stattfindende Fahrradtour ehemaliger Krebspatienten – stoppt diesmal auch Bonn. Die 40 Teilnehmer werden am Freitag, 4. September gegen 17.15 Uhr auf dem Marktplatz erwartet. Vorher gibt es ab 14:30 Uhr eine Informationsveranstaltung sowie ein breit gefächertes buntes Programm mit Musik, Spiel und Spaß. Am Samstag, 5. September, besuchen die Regenbogenfahrer die Kinderonkologie am Universitätsklinikum Bonn. Sie wollen den jungen krebskranken Patienten und ihren Eltern Mut machen. Zu der Begrüßung um 9 Uhr in der Eingangshalle der Kinderklinik, Adenauerallee 119, sowie der Weiterfahrt gegen 11 Uhr sind Medienvertreter herzlich eingeladen.


Mehr Informationen über die Regenbogenfahrt gibt es unter http://www.regenbogenfahrt.de/

Kontakt für die Medien:
Renate Pfeifer
Förderkreis für Tumor- und Leukämieerkrankte Kinder
Kinderklinik des Universitätsklinikums Bonn
Telefon: 0228/287-33236
E-Mail: renate.pfeifer@uni-bonn.de

Klaus Riddering
Deutsche Kinderkrebsstiftung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0228/6884618
E-Mail: riddering@kinderkrebsstiftung.de