Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz




An unserer Schule beginnen die Kurse am 01. September des laufenden Jahres. Pro Jahrgang werden 16-18 Teilnehmer in einen Kurs aufgenommen. Der Unterricht findet in Blockeinheiten statt, die sich mit den praktischen Einsätzen abwechseln. Während der Praxisphasen werden Sie von qualifizierten Praxisanleitern begleitet.

Die Schüler und Schülerinnen absolvieren eine dreijährige Ausbildung nach den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) (PDF). Dem entsprechend umfasst die Ausbildung mindestens 1600 theoretische Unterrichtsstunden und mindestens 3000 praktische Ausbildungsstunden.

Theoretische Ausbildung
Die Unterrichtsinhalte setzen sich aus den folgenden Bereichen zusammen:
  • Berufsfachkunde
  • Hygiene
  • Anatomie und Physiologie
  • Chirurgische Fachgebiete und Krankheitslehre
  • Berufs-, Gesetzes und Staatsbürgerkunde
  • Psychologie, Soziologie und Sozialmedizin

Praktische Ausbildung
In Ihrer praktischen Ausbildung durchlaufen Sie mindestens fünf OP-Abteilungen.
Die Praxiseinsätze untergliedern sich in sogenannte obligatorische und optionale Einsatzgebiete.
Zu den obligatorischen Einsätzen gehören die folgenden OP-Abteilungen:
  • Viszerale Chirurgie (mind. 500 Std.)
  • Traumatologie oder Orthopädie (mind. 500 Std.)
  • Gynäkologie oder Urologie (mind. 200 Std.)

Für die optionalen Einsätze bietet Ihnen das Spektrum des
Universitätsklinikums Bonn die folgenden OP-Abteilungen:
  • Augenklinik
  • Dermatologie
  • HNO
  • Herzchirurgie
  • Kinderchirurgie
  • Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
  • Neurochirurgie
  • Thoraxchirurgie

Zusätzlich zu den Einsätzen in den OP-Abteilungen kommen noch
weitere Praktika in Bereichen:
  • Ambulanz
  • Anästhesie
  • Endoskopie / Herzkatheter
  • Zentrale Sterilgutversorgung
  • Pflegestationen

Kosten und Ausbildungsvergütung
Für die Ausbildung wird kein Schulgeld erhoben.
Das Universitätsklinikum Bonn stellt Ihnen die Dienstkleidung kostenlos zur Verfügung.
Es ist nicht notwendig Lehrbücher oder Ähnliches anzuschaffen, da die Standardliteratur ebenfalls zur Verfügung gestellt wird.

Die Ausbildungsvergütung beträgt zurzeit im
1. Ausbildungsjahr: 960,70 €
2. Ausbildungsjahr: 1.026,70 €
3. Ausbildungsjahr: 1.133,00 €


Zukunftsperspektiven
Ausbildung und was dann?
Am Universitätsklinikum Bonn bestehen vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung:
  • Weiterbildung zur Praxisanleitung
  • Weiterbildung zur Leitung einer Funktionsabteilung

Studium
Wir begrüßen das Interesse an den vielfältigen Studienmöglichkeiten. Im Universitätsklinikum Bonn bestehen Möglichkeiten der Studienbildungsförderung für Beschäftigte des Pflegedienstes. Weitere Informationen zu Studiengängen in der Bundesrepublik Deutschland finden sie unter www.pflegestudium.de.