Ambulante Chemotherapie


Nicht alle Krebserkrankungen können geheilt werden, ein wichtiger Teil der modernen Medizin besteht in der palliativen („lindernden“) Therapie. Die interdisziplinäre onkologische


Kompetenz und modernste apparative Ausstattung im Rahmen des CIO erlauben ein stadiengerechtes Vorgehen bei allen urologischen Tumoren. Die ambulante Betreuung, wird durch „Lotsen“ und ggf. eine Anbindung an den psychoonkologischen Dienst unterstützt. Neben der medizinischen Tumortherapie im Rahmen von Tumorleitlinien stehen uns im Rahmen von Studienprotokollen auch bei ansonsten „austherapierten“ Patienten moderne auf dem Markt noch nicht erhältliche Substanzen zur Verfügung.


PD Dr. Stefan Hauser,
PD Dr. Sebastian Rogenhofer,
PD Dr. Jörg Ellinger