Einmalig in Deutschland
Klinisches Kriseninterventionsteam ergänzt psychosoziale Notfallversorgung





Das Universitätsklinikum Bonn ist die einzige Klinik in Deutschland, in der die psychosoziale Notfallversorgung für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter durch ein Kriseninterventionsteam ergänzt wird.

Die Mitglieder des Kriseninterventionsteams werden gerufen, wenn Menschen in Ausnahmesituationen ihre Selbstorganisationsfähigkeit verlieren. Wenn ein Angehöriger unerwartet stirbt oder ein Patient eine schwerwiegende Diagnose erhält, müssen Orientierung und Handlungsfähigkeit schnell wieder hergestellt werden. Ansonsten kann die Belastung chronisch werden und eine posttraumatische Belastungsstörung drohen.

„Bei den Mitgliedern des Kriseninterventionsteams handelt es sich weder um konfessionelle Seelsorger, noch um Therapeuten“, sagt Alexander Pröbstl, Pflegedirektor am Universitätsklinikum Bonn. „Unser Angebot ist niederschwellig. Es geht nicht um eine Begleitung im Trauerprozess, sondern um die Bewältigung von Akutsituationen.“

Laut Dr. Ingo Gräff, Ärztlicher Koordinator des Notfallzentrums am Universitätsklinikum Bonn, wurde die Einrichtung des Kriseninterventionsteams aufgrund einer enormen Zunahme an schweren Behandlungsfällen mit Krisenpotenzial notwendig. „Im Falle des Falles ist ein Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams innerhalb von 30 Minuten bei uns. So können alle Betroffenen in ihrer Akutsituation stabilisiert werden.“

Das Kriseninterventionsteam geht auf eine interprofessionelle Initiative der Medizin und Pflege zurück und besteht derzeit aus 16 ehrenamtlichen Mitgliedern, die auch Beschäftigte am Universitätsklinikum sind. Fünf haben ihre Qualifikation in psychosozialer Notfallversorgung bereits erworben und sind montags bis freitags von 22 bis 7 Uhr erreichbar.


Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.
Pressefoto: Kriseninterventionsteam


Kontakt:
Magdalena Nitz
Leitung Unternehmenskommunikation und Medien
Tel: 0228-287 13457
Fax: 0228-287 9013457
magdalena.nitz(at)ukb.uni-bonn.de