Qualitätsmanagement



Das Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin


ist ein Institut der Maximalversorgung auf dem Gebiet der
Transfusionsmedizin mit dem besonderen Schwerpunkt Hämostaseologie.

Rechts finden Sie das aktuelle Organigramm des IHT.

Die Bereiche des Instituts umfassen:
  • die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Blutprodukten und Stammzellpräparaten,
  • die Entwicklung und Durchführung von diagnostischen und konsiliarärztlichen Dienstleistungen in den Bereichen Hämostaseologie, Klinische Transfusionsmedizin, Immunologie und Molekulargenetik sowie
  • die Diagnostik und Therapie von Patienten in Ambulanzen für allgemeine und spezielle Erkrankungen des Hämostasesystems, insbesondere der Hämophilie.

Besonderen Wert legt das Institut auf die Qualitätssicherung.
So sind alle Bereiche des Instituts zertifiziert (ISO 9001:2008) und akkreditiert (DIN EN ISO 15189).




Datenschutz
Den Schutz persönlicher Daten nehmen wir sehr ernst. Dabei werden die Daten nach gesetzlichen Vorschriften geschützt, die Einhaltung dieser Vorschriften wird durch regelmäßige Audits durch den Datenschutzbeauftragten des UKB geprüft.

Beschwerdemanagement
Die Zufriedenheit unserer Einsender ist uns wichtig, ihre Kritik und konstruktiven Anregungen helfen uns bei unserem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.




Aktualisiert: 04.05.2015