Sachmittel für externe Stipendiaten (Instrument 5)


Das Förderinstrument 5 wird derzeit inhaltlich überarbeitet. Für Anträge zum nächsten Sitzungstermin gelten die neuen Förderrichtlinien, die Sie hier in den nächsten Tagen vorfinden werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch zu einem späteren Zeitpunkt.


Für Forschungsvorhaben auswärtiger Wissenschaftler, die über ein externes Stipendium an Institutionen des UKB wissenschaftlich tätig sind, kann bei kostenintensiven, als überdurchschnittlich eingestuften Projekten ein Sachmittelzuschuss beantragt werden. Eine Förderung ist ausschließlich für Stipendiaten möglich, die keine adäquate Sachmittel-beihilfe erhalten und deren externes Stipendium für mindestens 6 Monate (Zeituntergrenze für Erstantragstellung) gewährt wird.

Antragsberechtigt sind alle an Institutionen der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn tätigen Professoren und habilitierte Arbeitsgruppenleiter.

Vorzugsweise werden Stipendiaten angesehener Drittmittelgeber (DAAD, EU, EMBO o.ä.) berücksichtigt. Bei Stipendiaten, deren extern gefördertes Projekt nicht in einem Peer-Review-Verfahren beurteilt wurde, muss der betreuende Hochschullehrer in seinem BONFOR-Sachmittelantrag eine ausführliche Beurteilung zur wissenschaftlichen Thematik mit Einschätzung der Qualifikation des Stipendiaten abgeben.

Die Verfahrensvereinfachung für externe Stipendiaten, die vom DAAD, der Humboldt-Stiftung oder der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert werden, wurde am 17.03.2014 durch Beschluss der BONFOR-Kommission zurückgenommen. Auch für diese Stipendiaten ist die Einreichung eines Antrags und dessen interne Begutachtung durch die BONFOR-Kommission erforderlich.
Bei externen Fortsetzungsbewilligungen mit einer letztmaligen Laufzeitverlängerung von 3 bis maximal 5 Monaten kann der BONFOR-Sachmittelzuschuss auf der Grundlage des externen Bewilligungsbescheids ohne ausführliche Antragstellung außerhalb der Kommissionssitzungen bewilligt werden.

Förderumfang Sachmittel max. 500 € monatlich
Förderdauer 12 Monate (max. Zeitraum pro Förderperiode, Förderfortsetzung auf Antrag möglich)
FortsetzungsantragEinreichung eines Fortsetzungsantrags inkl. Zwischenbericht und Vorlage der Förderbewilligung des externen Stipendiengebers
Antragsstellung==>
Antragsfristen==>
Antragsaufbau==>