Auszeichnung für exzellente Nachwuchsforscher
Beim BONFOR-Symposium der Medizinischen Fakultät an der Uni Bonn erhalten junge Wissenschaftler Preise



Mit dem Förderprogramm „BONFOR“ unterstützt die Medizinische Fakultät der Universität Bonn vielversprechende Nachwuchsforscher bei ihrem Sprung in eine wissenschaftliche Karriere. Am Freitag, 16. Dezember, von 9 bis 17.30 Uhr stellen sie im Hörsaal 1 des Biomedizinischen Zentrums auf dem Venusberg ihre Projekte vor. Die besten werden mit Forschungspreisen von insgesamt 5.000 Euro ausgezeichnet. Journalisten und sonstige Interessierte sind herzlich dazu eingeladen! Für Medien hält das BONFOR-Sekretariat unter Tel. 0228/28719142 oder E-Mail bonfor@uni-bonn.de weitere Informationen bereit.



Die gezielte Nachwuchsförderung in der medizinischen Forschung ist ein zentrales Anliegen der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn. Hierbei hat sich das fakultätseigene Förderprogramm BONFOR, mit dem Forschungsprojekte herausragender junger Wissenschaftler durch Anschubfinanzierung unterstützt werden, für zahlreiche Nachwuchswissenschaftler als erfolgreiches Sprungbrett in die Forschung erwiesen.

Eine Vielzahl von Forschungsprojekten wurde in den vergangenen Jahren gefördert. Dies führte zu wichtigen wissenschaftlichen Erkenntnissen und nicht zuletzt zu bedeutsamen externen Drittmitteleinwerbungen. Beim 19. Symposium am Freitag, 16. Dezember, von 9 bis 17.30 Uhr stellen die BONFOR-Geförderten im Hörsaal 1 des Biomedizinischen Zentrums auf dem Venusberg in Bonn ihre kürzlich abgeschlossenen wissenschaftlichen Arbeiten aus den verschiedenen Forschungslaboren der Medizinischen Fakultät vor.

Zunächst präsentieren Nachwuchswissenschaftler in Einzelvorträgen das Ergebnis ihrer Forschungsprojekte aus den verschiedenen Förderinstrumenten. Mit der anschließenden, erstmalig abgehaltenen Posterausstellung bietet BONFOR den SciMed-Promotionsstipendiaten eine neue Plattform. SciMed stellt für Studierende der Medizin und Zahnmedizin eine Möglichkeit dar, anspruchsvolle experimentelle Doktorarbeiten durchzuführen. Ab 9 Uhr begrüßen der Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Nicolas Wernert, die neue Vorsitzende der BONFOR-Kommission, Prof. Dr. Susanne Schoch McGovern, und der Vorsitzende der BONFOR SciMed-Kommission, Prof. Dr. Michael Hölzel, die Teilnehmer.


--------------------------------------------------------------
Dezernat 8
Hochschulkommunikation

Leitung: Dr.Andreas Archut
Tel.: 0228/73-7647
Fax: 0228/73-7451
kommunikation@uni-bonn.de
Internet: www.uni-bonn.de
Meinhard-Heinze-Haus
Poppelsdorfer Allee 49
53115 Bonn