SciMed-Promotionsstipendium (Instrument 8)


Aufbau Fördermittelantrag (Textumfang max. 10 Seiten)
  • Thema des Forschungsvorhabens
  • Fachgebiet und Arbeitsrichtung
  • Benennung der/des extern geförderten Drittmittel-Forschungsprojekte(s) (muss zum Zeitpunkt der Antragstellung bestehen)
  • Stand der Forschung (bis zu 10 Literaturzitate inkl. -verzeichnis)
  • Erstantrag: eigene Vorarbeiten (inkl. Liste der projektrelevanten Publikationen)
  • Fortsetzungsantrag: Zwischenbericht (inkl. Liste der projektrelevanten Publikationen)
  • Ziele und Arbeitsprogramm für die Dissertation
  • Zusammensetzung der Arbeitsgruppe
  • Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern innerhalb und außerhalb der Medizinischen Fakultät
  • beantragte Fördermittel, aufgeschlüsselt nach Kostenarten:

  • - Personalmittel (12-monatige Förderung des Stipendiaten mit aktuellem BAföG-Höchstsatz)
    - Verbrauchsmaterial (max. 6.000 € inkl. Tierkosten und Computersoftware), detaillierte Kostenauflistung, Mittelbeantragung zur Deckung von Reise- und Publikationskosten sowie Computerhardware ist ausgeschlossen
    - Leistungen von einer der am UKB etablierten Core Facilities: max. 3.000 €
  • Zeitplan (Studiumverlauf und Promotionsplanung)
  • Erklärung, dass der Antrag bei keiner anderen Stelle eingereicht wurde
  • Unterschrift des Antragstellers


Antragsanlagen (ausschließlich PDF-Dokumente)

Pflichtdokumente
  • Einseitige Zusammenfassung des Forschungsvorhabens
  • Lebenslauf und wissenschaftlicher Werdegang des Antragstellers (mit Auflistung erzielter Drittmitteleinwerbungen)
  • Publikationsliste des Antragstellers der zurückliegenden 5 Jahre
  • Themen der in der AG bereits erfolgreich abgeschlossenen Promotionsarbeiten mit Benotung (letzte 3 Jahre)
  • Lebenslauf des Kandidaten (mit Abitur- und Examensnoten)
  • Physikumzeugnis
    Fortsetzungsantrag: weiteres Urlaubssemester ist nicht erforderlich (Beurlaubungsnachweis aus erstem Förderjahr ist einzureichen)
  • Beurlaubungsnachweis für 1 Semester (falls Beurlaubungsantrag noch beantragt werden muss oder aktuell bearbeitet wird: ersatzweise Beurlaubungserklärung. Entsprechender offizieller Beurlaubungsnachweis ist unaufgefordert per Mail nachzureichen.) Fortsetzungsantrag: weiteres Urlaubssemester ist nicht erforderlich (Beurlaubungsnachweis aus erstem Förderjahr ist einzureichen)
  • Unterzeichnete Verpflichtungserklärung:

  • Teil 1: Betreuungs- und Arbeitsplatzzusage
    Teil 2: Auflagen für SciMed-Promotionskollegiaten
  • Unterzeichnete Verwendungsrichtlinien für BONFOR-Fördermittel
  • Unterzeichnete Vereinbarung zu Vertraulichkeit und Veröffentlichung Download (darin geforderte Unterschrift der kfm. Direktion darf zunächst offen bleiben, wird für alle eingereichten Anträge anschließend vom BONFOR-Sekretariat eingeholt)


Zusatzdokumente
  • Lebenslauf des Betreuers (falls abweichend vom Antragsteller) und Publikationsliste der letzten 3 Jahre
  • Pre-SciMed-Programm: Abschlussurkunde / Teilnahmenachweis
  • Fortsetzungsantrag: Protokoll des Midterm-Reports aus Förderjahr 1 (Pflichtdokument)
  • Kooperationszusage(n)
  • Votum Ethikkommission
  • Tierversuchsgenehmigungsschreiben
  • Bei S2/ S3: GenTSV-Genehmigungsschreiben
  • weitere Anlagen