Neue Palliativstation am Bonner Uni-Klinikum
Pressetermin am 14. Oktober anlässlich der Eröffnung



Auf dem Venusberg eröffnet die Klinik für Palliativmedizin des Universitätsklinikums Bonn eine Station mit sechs Patientenzimmern. Ein interdisziplinäres Team behandelt dort bis zu acht Patienten mit fortgeschrittenen und unheilbaren Erkrankungen. Ziel ist nicht die Heilung, sondern die Lebensqualität für die Schwerkranken zu verbessern.

Die neue Station ist nach Cicely Saunders benannt, der Begründerin der modernen Palliativmedizin. „Wir möchten unsere Patienten nach ihrem Motto ‚Leben bis ans Ende des Lebens’ begleiten und betreuen“, sagt Prof. Dr. Lukas Radbruch, Direktor der Klinik für Palliativmedizin des Universitätsklinikums Bonn. Dabei steht zunächst im Vordergrund, körperliche Beschwerden wie unerträgliche Schmerzen, Luftnot, Schlaflosigkeit oder ausgeprägte Übelkeit zu lindern. Zudem kümmert sich das Palliativ-Team um alle Probleme - Angst, Depression, Verzweiflung, spirituelle Fragen eingeschlossen -, mit denen Patienten und ihre Angehörigen aufgrund einer lebensbedrohlichen, unheilbaren Erkrankung konfrontiert werden. Die Station verfügt auch über eine wohnliche Atmosphäre. So gibt es beispielsweise ein Wohnzimmer für Patienten und Angehörige.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, sich auf dem

Pressetermin
am 14. Oktober 2014, um 11.00 Uhr
auf der Palliativstation (Station Saunders)
im Erdgeschoss der Klinik für Dermatologie
des Universitätsklinikums Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25; 53127 Bonn

selbst ein Bild von der neuen Palliativstation und dem Versorgungskonzept zu machen. Gesprächspartner sind Prof. Dr. Lukas Radbruch, Martina Kern, Palliativexpertin am Malteser Krankenhaus Bonn und Vertreterin der Ansprechstelle des Landes NRW für Pflegende, Hospizarbeit und Angehörige (ALPHA Rheinland), sowie das Team der Palliativstation. Zudem berichten Angehörige über ihr Leben mit einem unheilbar erkranktem Menschen und der Zusammenarbeit mit der Palliativmedizin am Bonner Universitätsklinikum Bonn. Auch gibt es die Möglichkeit die neue Palliativstation zu besichtigen.

Um Anmeldung unter der E-Mail u.klopp@uni-bonn.de wird gebeten.



__________________________________________________________

Dezernat 8
Hochschulkommunikation

Leitung: Dr.Andreas Archut
Medizinredakteurin: Dr. Inka Väth
Tel.: 0228/73-4727
Fax: 0228/73-7451
E-Mail: inka.vaeth@uni-bonn.de
Meinhard-Heinze-Haus
Poppelsdorfer Allee 49
53115 Bonn