Lebertransplantation


Lebertransplantation innerhalb der Gastroenterologischen-Hepatologischen Ambulanz


Leitung:


Prof. Dr. C. Strassburg

Mitarbeiter:
Prof. Dr. U. Spengler, PD Dr. J. Trebicka, Dr. T. Weismüller

In Kooperation mit der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums werden zudem Patienten zur Lebertransplantation vorbereitet bzw. im Anschluss an den Eingriff langfristig nachbetreut. Über die Intensivmedizin der Klinik werden akute Leberversagen betreut. Dazu finden wöchentliche interdisziplinäre Transplantationskonferenzen nach den Vorgaben des Transplantationsgesetzes/Bundesärztekammer statt. Die Klinik ist beteiligt an der Organkommission Leber der Deutschen Transplantationsgesellschaft (Vors.: Prof. Dr. C. Strassburg), Eurotransplant und der Ständigen Kommission Organtransplantation (STAEKO) der Bundesärztekammer (BÄK).
Neben der Zuweisung durch niedergelassene Kollegen erfolgt die Diagnostik und Therapie auch als vor- und nachstationäre Betreuung.

Kontakt:
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Gastroenterologisch-Hepatologische Ambulanz
Ambulanzzentrum, eigener Eingang am Seitentrakt der Klinik schräg gegenüber der Mensa
Gebäude 334, EG

Telefon:+49(0)228 287 15257, -15777
Fax:+49(0)228 287 15768