Hinweise für Erstvorstellungen


Für eine optimale Beratung und vor allem eine zeitnahe Therapieplanung möchten wir Sie bitten, an Ihrem ersten Vorstellungstermin möglichst alle Krankenunterlagen mitzubringen.


  • Arztbriefe
  • Kopien von Laboruntersuchungsbefunden
  • Befunde von Gewebeproben(Histologie und/oder Zytologie)
  • Befunde von Röntgenbildern (z. B. Computertomographie, Kernspintomographie)
  • Originalröntgenbefunde auf einem Datenträger (am besten auf CD, zur Beurteilung
  • vor Ort)
  • Endoskopiebefunde und falls vorhanden Bilder
  • Ultraschallbefunde
  • Chemotherapiepässe

Vollständige Unterlagen ermöglichen uns ein rasches Abschätzen der ggfs. noch
notwendigen Diagnostik sowie eine raschere Bewertung der Befundlage zur Empfehlung
eines therapeutischen Konzeptes.