Große Tumorchirurgie


Schwerpunkt ist die große Tumorchirurgie, alle Organe des Urogenitalen-Systems, inklusive Radikaloperation der Prostata und des Blasenkrebses mit Ersatzblasenbildung bzw. kontinenten Harnableitungen. Besonderes Interesse gilt wenn immer möglich der organerhaltenden Resektion.


von Nierentumoren bis hin zur extrakoroporalen Präparation (Operation außerhalb des Körpers und erneute Transplantation).


Aufgrund der engen Kooperation mit anderen Kliniken des Universitätsklinikums ist ein extrem breites Leistungsspektrum möglich, wie z.B. die Resektion
von Nierentumorthromben die in die Hohlvene bis in den Herzvorhof reichen und der Patient mittels Herz-Lungen- Maschine operiert werden muß.