Patientenkolloquium 2019
Das Universitätsklinikum Bonn möchte Sie auch 2019 wieder für das Patientenkolloquium "Uni-Medizin für Sie: Mitten im Leben" herzlich einladen ... weiterlesen

Krankheit – Schicksal oder Folge unserer Lebensführung

Unter dem Motto „Krank – selber schuld?!“ laden die Katholische und Evangelische Klinikseelsorge des Universitätsklinikums Bonn sowie die beiden Bildungswerke der großen Kirchen in Bonn zu einer Diskussion ein. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 22. November von 19.30 bis 22 Uhr im Hörsaal der Universitäts-Frauenklinik, Sigmund-Freud-Str. 25, auf dem Venusberg statt.
„Kranke Menschen fragen immer wieder nach den tiefen Gründen ihrer Krankheit“, erklärt Pfarrer Andreas Bieneck, Seelsorger am Bonner Universitätsklinikum. „Wir versuchen an diesem Abend Antworten zu finden.“ Es geht um die Hintergründe und Auslöser von Krankheiten und Fragen wie zum Beispiel: Ist Krankheit Schicksal oder am Ende sogar Strafe Gottes? Gibt es Krankheiten, die eine Folge unserer Leistungsgesellschaft sind?

Auf dem Podium diskutieren der Chefarzt der Pychosomatischen Fachklinik St. Franziska-Stift Bad Kreuznach Professor Dr. Heinz Rüddel und der katholische Theologe Professor Dr. Rudolf Hoppe aus Bonn mit dem Stationsleiter der Intensivstation der Medizinischen Poliklinik Bonn, Thomas Nussbaum, sowie einer Patientin.

Kontakt für die Presse:
Pfarrer Andreas Bieneck
Evangelische Klinikseelsorge des Universitätsklinikums Bonn
Telefon: 0228/287-11026
E-Mail: andreas.bieneck@ukb.uni-bonn.de