Prof. Hugo Van Aken ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates
Aufsichtsrat des Uni-Klinikums Bonn hat Prof. Hugo Van Aken zum Nachfolger von Dr. Wolfgang Riedel gewählt




Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Bonn hat in seiner Sitzung vom 23.04.2015 Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hugo Van Aken zum Vorsitzenden und damit zum Nachfolger von Dr. Wolfgang Riedel gewählt, welcher zwei Amtsperioden lang in dieser Funktion tätig gewesen ist.

Der 64-jährige Prof. Hugo Van Aken ist derzeit Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Universitätsklinikum Münster. Ähnlich wie bei den Aufsichtsratsvorsitz-Neubesetzungen an den Universitätsklinika Essen und Düsseldorf wurde damit ein renommierter Mediziner mit großer Erfahrung im Klinik-Management gewählt.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hugo Van Aken promovierte an der Medizinischen Universität Leuven und war dort auch Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Anästhesiologie von 1986 bis 1995, bevor er in derselben Funktion an die Universität Münster berufen wurde. Von 2000 bis 2004 war er Präsident der European Academy of Anaesthesiology und in dieser Funktion verantwortlich für die Zusammenlegung aller europäischen Gesellschaften für Anästhesiologie in die neu gegründete European Society of Anaesthesiology, deren Generalsekretär er von 2005 bis 2007 war. Von 2000 bis 2006 war er Präsident der Deutschen Akademie für Anästhesiologische Fortbildung, 2007 bis 2008 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, 1999 bis 2011 Mitglied im Board of Trustees der International Anesthesia Research Society, seit 2012 Mitglied im Executive Committee der World Federation of Societies of Anaesthesiology und Repräsentant bei der WHO für alle Belange der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin. Seit 2013 ist er Präsident der European Patient Safety Foundation. Er ist Fellow und Ehrenmitglied in vielen internationalen Fachgesellschaften, erhielt 2008 von der Bundesärztekammer die Ernst-von-Bergmann-Plakette für Verdienste um die ärztliche Fortbildung und wurde 2009 Mitglied der Nationalen Deutschen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Er ist Autor und Co-Auor von mehr als 500 wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Herausgeber und Board-Mitglied mehrere internationaler Zeitschriften.

Der Vorstandsvorsitzende des Universitätsklinikums Bonn, Prof. Wolfgang Holzgreve, ist dem Aufsichtsrat dankbar, dass mit Prof. Van Aken ein erfahrenes Mitglied dieses Gremiums, dem er schon seit 2009 unter dem Vorsitz von Dr. Riedel angehört hat, als Nachfolger für den ausscheidenden Vorsitzenden gewählt wurde.

Kontakt:
Magdalena Nitz
Unternehmenskommunikation und Medien
Telefon: 0228/287-13457
E-Mail: magdalena.nitz@ukb.uni-bonn.de