Neuer, bunter Wartebereich für Kinder
Einladung zum Pressetermin anlässlich der Einweihung




Am Mittwoch, 20. Juli, weiht das Zentrum für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Bonn die neu gestaltete Wartezone vor der Röntgenabteilung ein. Dank großzügiger Spenden - unter anderem 10.000 Euro von Tremco illbruck International GmbH mit Hauptsitz in Köln - konnten der Verein „Freunde und Förderer der Universitätsklinik“ und die Grünen Damen an der Uni-Kinderklinik eine farbenreiche Bestuhlung, eine moderne Wickelkommode und vier Spiel- und Malcomputer für rund 19.000 Euro anschaffen.


Bunte Kunststoff-Sitzecken in vielen Farben von gelb über lila und hellblau bis hin zu braun stehen jetzt in der Wartezone vor der Kinderradiologie für die kleinen Patienten bereit. Mit den vielseitigen ausgestatteten Spiel- und Malcomputern können sie und ihre Geschwister sich bis zur Untersuchung beschäftigen. Dabei sind die Computer einfach ohne Maus über einen leichten Fingerdruck auf den Monitor zu bedienen. Es gibt kindgerechte Spiele wie Memory, Detektivspiele und Malen nach Zahlen – für jedes Alter ist etwas dabei.

Da allein einer der Spiel- und Malcomputer rund 3.000 Euro kostet, kam für die neue Ausstattung eine Summe von etwa 19.000 Euro zusammen. So war die Neugestaltung der Wartezone nur dank großzügiger Spenden möglich: 10.000 Euro gab Tremco illbruck International aus Köln dazu. Den Rest konnten die Grünen Damen an der Kinderklinik dank vieler Einzelspenden beisteuern.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der

Einweihung der Wartezone
am Mittwoch, 20. Juli, um 11 Uhr
im Hauptgebäude Universitäts-Kinderklinik
1. Etage vor der Röntgenabteilung
Adenauerallee 119; 53113 Bonn

teilzunehmen und sich selbst ein Bild von dem Wartebereich zu machen. Neben Professor Dr. Johannes Breuer, Oberarzt Dr. Mark Born und Pflegedienstleiterin Valeska Weber nehmen an der Einweihung vom Förderverein Anne Schmude und Jurist Professor Dr. Torsten Verrel sowie Birgit Danzeglocke von Tremco illbruck International teil, die zusammen mit dem Geschäftsführer Reiner Eisenhut die Spende ermöglicht hat. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 0228/73-4727oder E-Mail inka.vaeth@uni-bonn.de wird gebeten.