Für Patienten


Foto: Johann F. Saba - Sabine Heinrich/UKB


Am Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Universitätsklinikum Bonn sind in den vier Polikliniken
ca. 60 Zahnärzte und 140 weitere Mitarbeiter beschäftigt.

Auch die Ambulanz der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie befindet sich im Hause. Im Rahmen eines eigenständigen Studienganges an der Universität Bonn werden derzeit 450 Studierende in der Zahnmedizin ausgebildet. Insgesamt werden an 90 Behandlungsstühlen ca. 70.000 zahnärztliche Behandlungen pro Jahr durchgeführt.

Aktuelle wissenschaftliche Forschungen aus den verschiedenen Fachbereichen der Zahnmedizin garantieren eine Versorgung der Patienten nach neuesten zahnmedizinischen Erkenntnissen.

Für die Behandlung mit Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten bieten die Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie und die Poliklinik für Kieferorthopädie eine gemeinsame LKG-Sprechstunde an.