Macht und Herrschaft im Fokus
Sonderforschungsbereich setzt im Wintersemester seine Ringvorlesung an der Universität Bonn fort



Nach dem erfolgreichen Auftakt im Sommer dieses Jahres geht die Vortragsreihe „Transkulturelle Annäherungen an Phänomene von Macht und Herrschaft“ im Wintersemester 2017/2018 in die zweite Runde. Die öffentlichen Veranstaltungen finden dienstags ab 18 Uhr c.t. in Hörsaal XIII im Universitätshauptgebäude, Am Hof 1, in Bonn statt.

Der Sonderforschungsbereich (SFB) 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive“ an der Universität Bonn verfolgt das Ziel, vormoderne politisch-gesellschaftliche Organisationsformen von Macht und Herrschaft in Asien, Europa und dem nördlichen Afrika aus transkultureller Perspektive zu untersuchen.

In der Ringvorlesung des Wintersemesters ist das Rheinland ebenso vertreten wie Russland, Kaschmir und China. Ein verbindender inhaltlicher Schwerpunkt der Vorträge liegt auf Thronfolgefragen und Legitimationsstrategien. Dabei dürfen die Zuhörenden auch gespannt sein, welche Erkenntnisse sich aus architektonischen Überresten sowie Siegeln und Münzen ableiten lassen.

Die Termine der Ringvorlesung im Einzelnen:

24. Oktober 2017
Prof. Dr. Matthias Becher (Mittelalterliche Geschichte): Einführung; Prof. Dr. Karina Kellermann (Germanistische Mediävistik): Der tiuvel schiez iu in den kragen! Herrschaftskritik in der deutschsprachigen Publizistik

7. November 2017
Dr. des. Timo Bremer (Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie): Macht und Herrschaft im ländlichen Raum von der Spätantike bis in das Hohe Mittelalter – Archäologische Befunde aus dem nördlichen Rheinland

21. November 2017
Prof. Dr. Andrea Stieldorf (Historische Grundwissenschaften): Spieglein, Spieglein... Bilder von Königinnen auf Siegeln und Münzen

5. Dezember 2017
Prof. Dr. Christian Schwermann (Sinologie, Universität Bochum): Konflikt-‚Management‘ am Kaiserhof der Westlichen Han: Die Debatte über die Militär- und Wirtschaftspolitik des Han Wudi (reg. 141–87 v. Chr.)

19. Dezember 2017
Prof. Dr. Dittmar Dahlmann/Dr. Diana Ordubadi (Osteuropäische Geschichte): Die ‚Zeit der Wirren‘ und die Moskauer Selbstherrscher (1598–1613)

9. Januar 2018
Prof. Dr. Konrad Klaus (Indologie): Die Thronfolge im mittelalterlichen Kaschmir

23. Januar 2018
PD Dr. Alheydis Plassmann (Mittelalterliche Geschichte): Sudden death. Kontingenz des Todes und Legitimation von Herrschaft

Informationen zum SFB: https://www.sfb1167.uni-bonn.de

Kontakt für die Medien:

Prof. Dr. Matthias Becher
Sprecher des SFB
Institut für Geschichtswissenschaft
Universität Bonn
Tel. 0228/735160
E-Mail: matthias.becher@uni-bonn.de


--------------------------------------------------------------
Dezernat 8
Hochschulkommunikation

Leitung: Dr.Andreas Archut
Tel.: 0228/73-7647
Fax: 0228/73-7451
kommunikation@uni-bonn.de
Internet: www.uni-bonn.de
Meinhard-Heinze-Haus
Poppelsdorfer Allee 49
53115 Bonn