Untersuchungsablauf



Zunächst werden in einem Gespräch mit einem unserer ärztlichen Mitarbeiter Ihre Krankengeschichte, der bisherige Schwangerschaftsverlauf und eventuell bereits vorhandene Befunde besprochen. Anschließend erfolgt die Ultraschall-Untersuchung durch einen Assistenzarzt der Klinik und wird durch eine Oberärztin / Oberarzt der Abteilung abgeschlossen. Die Ultraschalldiagnostik erfolgt meist über die Bauchdecke (Transabdominalsonographie), in manchen Fällen, insbesondere in der Frühschwangerschaft, durch die Scheide (Transvaginalsonographie). Die Untersuchung dauert etwa 30 Minuten. Die erhobenen Befunde werden anschließend in einem gemeinsamen Gespräch erläutert und Sie erhalten einen detaillierten Bericht für Ihren überweisenden Facharzt.