Wenn jeder Schritt schmerzt
Patienten-Symposium rund um Kniegelenkarthrose




Für Donnerstag, 3. November, lädt die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Bonn zu einem Patienten-Symposium ein. Betroffene und Interessierte können sich umfassend über Kniegelenkarthrosen informieren. Es gibt Vorträge über operative Behandlungsmöglichkeiten, künstliche Kniegelenke, Schmerztherapie und Physiotherapie nach einer Operation. Zudem wird der Tagesablauf auf der Station beschrieben. Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit dem Ärzteteam. Die kostenlose Veranstaltung findet von 18 bis 20 Uhr im Hörsaal des Biomedizinischen Zentrums (BMZ), Sigmund-Freude-Straße 25, auf dem Venusberg statt.